Samstag, 16.11.2019

Palmer

Station vier / Caspar

Caspar bewegt sich auf einem Feld zwischen Outsider-Kunst und Konzept. Er malt, zeichnet und installiert mit vorgetäuschter Naivität einen intellektuell reflektierten Bilderkosmos, in dem sich Beobachtungen seiner unmittelbaren Umgebung mit Interpretationen von Gelesenem oder Fantasiertem treffen.

Schacher – Raum für Kunst

Peintre X, Axel Teichmann – Kopfsachen
= surreale, teils heldenhafte Figuren, Köpfe und Szenen auf Leinwand, Holz und Papier

Hartmann Projects

Paul Duke – No Ruined Stone

No Ruined Stone des schottischen Fotografen Paul Duke ist eine intensive, schonungslose und zugleich poetische Fotodokumentation über ein typisches Beispiel des sozialen Wohnungsbaus im Großbritannien der Nachkriegszeit.