Schacher: Tesfaye Urgessa, Nina Raber-Urgessa, Zoe Urgessa – Ich halte dich festhalten

Der Satz „ Ich halte dich fest halten“ ist orthographisch nicht ganz richtig bzw. doppel gemoppelt, drückt aber sehr schön die Verbundenheit der Familie Urgessa-Raber aus. Stammen tut er von Tochter Zoe, seinerzeit sechs Jahre alt. Dass er jetzt Ausstellungstitel wurde, ist nur konsequent, zeigt die dazugehörige Schau doch sehr anschaulich das Miteinander und die gegenseitige Beeinflussung der Familienmitglieder.
Es kann schon mal vorkommen, dass sich alle drei gegenseitig in die Gemälde malen und den anderen bitten, bestimmte Partien zu übernehmen. Auch als Kritiker ist jede/r willkommen. Zusammen ausgestellt haben Tesfaye Urgessa (1983 geboren in Addis Abeba/Äthiopien), Nina Raber-Urgessa (1982 geboren in Tettnang) und Zoe Urgessa (2012 geboren in Nürtingen, alle drei wohnen in Nürtingen) aber noch nie.

Im Projektraum: Installation mit Papierarbeiten und Gemälden von Friederike Just

Eröffnung: Freitag 13.09.2019, 19 Uhr; Einführung: Marko Schacher
Dauer: 14.09.2019 - 09.11.2019, Di-Fr 14-19, Sa 11-16 Uhr

Ort: Schacher – Raum für Kunst

Zurück