Reizkörper – Shalva Gelitashvili, Nina Raber-Urgessa

Die von Shava Gelitasvili und Nina Raber-Urgessa gemalten Körper reizen den Betrachter! Emotional. Teils erotisch. Auf jeden Fall aber zum Nachdenken. Symbolträchtige Körperhaltungen und Requisiten, expressive Mimiken und grelle Farben machen die Betrachtung zum Erlebnisprozess.

Gelitashvili und Raber-Urgessa beweisen Mut zur Groteske, zur Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie und zur Suche nach der eigenen Stellung in der Gesellschaft. Klassisch "schön" sind die Resultate nicht. Aber Aufforderungen, es ihnen gleich zu tun. Schützen die Masken und Maskeraden die Gemalten oder die Betrachtenden? Über den Exponaten kann man Picassos "Les Demoiselles d’Avignon" schweben und lächeln sehen.

Eröffnung (Form noch unklar) am 22.01.2021, 19:00

Ort: Schacher – Raum für Kunst

Zurück