Der Sekt muss weg (3)

Der Sekt muss weg
Foto Michael Schnabel

Die dritte Ausgabe von "Der Sekt muss weg" bietet eine Führung durch die Ausstellung mit Bildern und Objekten von Mike MacKeldey und die anschließende Lesung aus meiner unveröffentlichten Roman-Trilogie "Die unruhigen Nächte des Dr. Fabian".

Auf über 1300 Seiten breitet sich die ganze Misere des Abendlandes aus, beginnend mit der Midlife-Crisis des Pathologen Dr. Alexander Fabian, der zu Beginn des ersten Bandes buchstäblich feststeckt. Ganz nebenbei erfährt man, dass Leonardo Fibonacci seine berühmte Zahlenreihe beim Kartoffelschälen entdeckt hat und dass Dante Alighieri recht hatte.

Stimmen aus dem Publikum der beiden ersten Veranstaltungen: "Perfekt", "Urkomisch und hintergründig", "bitte unbedingt fortsetzen", ",kurzweilig’ ist stark untertrieben".

Bestuhlt wird wieder für zwölf Gäste, der Eintritt beträgt dieses Mal neun Euro (Abwechslung macht Plaisier) . Das erste Glas Sekt geht aufs Haus, jedes weitere ist mit einsfünfzig ein echtes Rotschnäppchen.

Etcetera.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und sind (bitte wirklich!) verbindlich.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Einlass ist ab 18 Uhr 40.

 


 

Anmeldung

Ich möchte zur genannten Veranstaltung kommen.

Das entsprechende Eintrittsgeld bezahle ich bar bei Eintritt. Eine Maske bringe ich vorsichtshalber mit, auch wenn sie vielleicht nicht gebraucht wird. Die Abstandsregeln sind mir bewusst und ich gebe darauf acht.

Meine Daten und gegebenenfalls die meiner Begleitperson gebe ich im Folgenden korrekt ein und bin mit der 14-tägigen Speicherung

Bitte die Daten der Begleitperson eintragen. Wenn sie im selben Haushalt wohnt, reichen Vor- und Nachname sowie "dito".  Andernfalls bitte die vollständige Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ und Ort) eintragen.

Ort: Palmer

Zurück