220 Patienten in 10 Tagen

Spendenaktion anlässlich der Ausstellung mit Werken von Heike Neumeister

Ein motiviertes Team aus verschiedenen Fachbereichen fliegt Ende November für einen humanitären Einsatz nach Uganda, um am St. Francis Buluba Hospital Operationen durchzuführen. Es werden vor allem Leisten-, Nabel- oder Bauchwandbrüche operiert, weitverbreitete Krankheitsbilder in afrikanischen Ländern. Eine Operation inklusive aller Materialien kostet 50€.

Um dieses Projekt verwirklichen zu können, benötigt das Team  finanzielle Unterstützung.

Spenden werden ausschließlich zur Finanzierung der medizinischen Maßnahmen verwendet. Flug, Unterkunft und den mit der Reise verbundenen Jahresurlaub finanziert das Team aus eigenen Mitteln.

Projektkoordinator
Sabine Pühl
Weidensteige 53
75365 Calw
Sabine.puehl68@gmail.com

Spendenkonto
Helfende Hände e.V.
Sparkasse Pforzheim-Calw
BE 53 6665 0085 0000 1785 00
Verwendungszweck:Herniencamp