Balder Olrik / Blind Spots

Balder Olriks Bilder für seine „Blind Spots“ Serie sind eine Studie über die menschliche Wahrnehmung. Sie sind eine Untersuchung über das, was wir sehen, wenn wir sehen – und was wir unbewusst nicht sehen wollen. Wenn wir in eine neue Umgebung kommen, fragen wir uns: „Wo bin ich“? Aber sobald wir die Zusammenhänge erkennen, sinkt unsere Aufmerksamkeit wieder. In seinen Bildern, stört Olrik unsere Sehgewohnheiten indem er kontextspezifische Bildelemente entfernt, auch als Aufforderung unsere Umwelt bewusster wahr zu nehmen.

Das Buch:
25,5 × 33 cm | 120 Seiten | 63 Abb.
Text von Anna Ebbesen | Englisch / Dänisch
Hardcover mit offenem Rücken und Schutzumschlag
November 2018
ISBN 978-3-96070-028-9  
€ 45,–
> Bestellung über die Webseite von Hartmann Projects

Zurück